Dokumente zum Download

  • Aufgrund der dynamischen Situation in Folge des neuen Coronavirus (SARS-CoV2) und den daraus folgenden Infektionen (COVID19) haben wir umfangreiche Maßnahmen ergriffen, um die Ansteckungsgefahr in der Praxis zu minimieren.
  • Tragen Sie bitte beim Betreten der Praxis einen Mundschutz und nutzen Sie die Möglichkeit, Ihre Hände zu desinfizieren
  • Weiter bitten wir alle Patienten, folgende präventiven Maßnahmen zu unterstützen:
  • Wenn Sie Symptome wie Fieber, Husten, Geruchs-/ Geschmacksverlust oder einen kratzigen Hals entwickeln, kontaktieren Sie bitte Ihren Hausärztin /-arzt, die Hotline der kassenärztlichen Vereinigung unter 116117 oder das Gesundheitsamt in Aalen unter 07361 503-1900 oder -1901

Weitere Erkrankungen

Auch wenn das neuartige Coronavirus im Moment besondere Aufmerksamkeit bedarf sind wir als Lungenfachärzte auch bei sonstigen Beschwerden mit der Atmung für Sie da.

Im Akutfall wenden Sie sich bitte zunächst an Ihre Hausärztin /-arzt, in dringlichen Fällen erfolgt dann von dort eine Kontaktaufnahme mit uns.

Ein erster Besuch bei Beschwerden ist immer notwendig, um die Diagnostik und Therapie zu planen, ohne direkten Kontakt ist dies nicht hinreichend möglich.

Wenn Sie ein Folgerezept benötigen und es Ihnen ansonsten gut geht, können wir einen Termin zur Abholung mitteilen oder das Rezept zuschicken.

Kurzfristig bieten wir bei Fragen oder Problemen auch eine Videosprechstunde an.